Pulsnitz: Feuerwehr gründet Kinder-Löschi-Gruppe

Anzeige

Am vergangenen Samstag wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr Pulsnitz eine Kinderfeuerwehr gegründet. Die sogenannte „Löschi-Gruppe“ soll ein wichtiger Grundstein für die Nachwuchsförderung der Freiwilligen Feuerwehr sein. „Es ist sehr wichtig, das Interesse der Kinder für die Feuerwehr so zeitig wie möglich zu fördern“, so auch Pulsnitz‘ Bürgermeister Peter Graff am Tag der Gründung. Für die Kinder hatte er am Samstag noch eine Überraschung: Neben einem Ü-Ei überreichte er den kleinen Floriansjüngern noch ein Maskottchen. Das war aber noch nicht alles, was die Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren erhalten haben. Die Pfefferküchlerei Handrik sponserte einen Satz T-Shirts, über den sich die Löschis sichtlich freuten. „Derzeit sind 9 Kinde rin unserer Löschigruppe gemeldet, fünf weitere besuchen einen Schnupperkurs“, so Gruppenleiterin Antje Arndt. Jeden zweiten Donnerstag treffen sich die Kids, denen so mit viel Spiel und Spaß eine sinnvolle Freizeitgestaltung und die Möglichkeit zu sozialem Engagement geboten wird. Für weitere Fragen steht die Feuerwehr Pulsnitz auf ihrer Homepage zur Verfügung. (SK)

Anzeige