Magirus und die Feuerwehr der Zukunft beim Virtual Fires Congress im Schwarzwald 🚒

47

Die Feuerwehr wird immer digitaler und BrĂ€nde werden lĂ€ngst nicht mehr nur mit SchlĂ€uchen und Strahlrohren bekĂ€mpft. Beim Virtual Fires Congress in Sankt Georgen im Schwarzwald hat man sich ĂŒber die neuesten Technologien und Lösungen ausgetauscht. Dabei spielt Magirus eine entscheidende Rolle in dieser Evolution. Mit Produkten wie der Magirus M-Eye-Drohne und dem Magirus Wolf-Roboter zeigt das Unternehmen, wie fortschrittliche Technologie die Arbeit der Feuerwehr revolutioniert. Diese Innovationen könnten dazu beitragen, Leben zu retten, ohne die Sicherheit der EinsatzkrĂ€fte zu gefĂ€hrden.

Vorheriger ArtikelFortbildung: Wildfire-Camp bei Dönges am 21. November
NĂ€chster ArtikelZusammenfassung: Ein Monat nach der FLORIAN 2023 in Dresden