Spendenkonto für Hochwasseropfer von Spitzkunnersdorf eröffnet

39
Unwetter richtet Schäden in Spitzkunnersdorf an. Foto: News5/Loeb

Nachdem ein verheerendes Unwetter am Sonntag für schlimme Schäden in Spitzkunnersdorf im Landkreis Görlitz gesorgt hatte, kann man die Opfer jetzt auch finanziell unterstützen. Das teilte Pfarrer Robert Mahling am Dienstag auf seiner Facebook-Seite mit. Demnach habe der Verein Nikolaikirche e.V. ein Spendenkonto eingerichtet, welches ab sofort für Geldeingänge offen ist. Auch bei den kommenden Gottesdiensten wolle man Geld sammeln, welches unbürokratisch durch den Verein und die Kirchgemeinde ausgegeben werden solle.

Spendenkonto:

DE38 8505 0100 0232 0517 47
BIC: WELADED1GRL