Hochwasser am 01.02.2021 in Köln

Köln erlebt das erste Hochwasser des Jahres – und der Pegel steigt weiter. Am Montagnachmittag knackte der Rhein die 8-Meter-Marke und so rückt eine Zwangspause für die Schifffahrt immer näher. Die Kölner Schifffahrtsverwaltung geht von einem Stopp ab spätestens Mittwoch aus. Vor allem Baumstämme und ähnlich gefährliches Treibgut sind neben der Durchfahrtshöhe dann ein Problem für die Reeder. Am Mittag wurden bereits Absperrungen am Altstadtufer aufgestellt, zahlreiche Geh- und Radwege sind bereits unter Wasser. Die Lage bleibt weiter angespannt – die städtischen Entwässerungsbetriebe rechnen mit einer „langanhaltenden Hochwasserwelle“ für diese Woche.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*