Nieder-Seifersdorf: Wolf auf Autobahn getötet

100

Am Donnerstagmorgen ist auf der Autobahn 4 in Höhe des Parkplatzes Am Wacheberg bei Nieder-Seifersdorf ein Wolf von einem Opel Astra erfasst worden. Das Wildtier querte unvermittelt die Fahrbahn, die 50-jährige Autofahrerin konnte eine Kollision nicht mehr verhindern. Sie blieb unverletzt, das Tier überlebte den Zusammenstoß nicht. An ihrem Opel entstand Schaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. (PD Görlitz)