LKW-Unfall auf der A4! Autobahn in Dresden voll gesperrt

Nach einem LKW-Unfall auf der A4 bei Dresden gibt es aktuell eine Vollsperrung. Zwischen der Anschlussstelle Dresden Altstadt und dem Dreieck Dresden-West geht in Richtung Chemnitz derzeit nichts mehr. Offenbar hat es auch einen Brand gegeben, Feuerwehr und Polizei sind im Einsatz. Aufgrund der Vollsperrung staut sich der Verkehr zunehmend. Aktuell endet der Stau in Höhe der Anschlussstelle Dresden-Hellerau. Die Polizei geht davon aus, dass die Staulänge weiter zunehmen wird. Die letzte freie Ausfahrt sei die Anschlussstelle Dresden-Flughafen.