Bautzen: Bissiger Hund verletzt drei Menschen

Anzeige

Ein führungsloser Hund hat am Sonntagnachmittag und -abend in Bautzen drei Menschen leicht verletzt. Er biss gegen 17:00 Uhr im Bereich der Neusalzaer Straße einen 76-Jährigen und eine 71-Jährige. Dasselbe Tier griff am späten Abend im Spittelwiesenweg eine 43-Jährige an und fasste zu. Streifenbeamte ermittelten in beiden Fällen einen 32-Jährigen als verantwortlichen Halter. Gegen ihn ermittelt nun die Kriminalpolizei.  Der Mann war scheinbar auch so überfordert mit der Tierhaltung, dass er den Vierbeiner noch in der Nacht zu Sonntag einfach „aufgab“. Ein bislang noch Unbekannter hatte den Hund gegen kurz nach eins am Polizeirevier angebunden und war danach weggelaufen. Ein Diensthundeführer fing den Vierbeiner ein und brachte ihn in ein Tierheim. Er war offenbar nicht gemeldet, ob eine Versicherung besteht oder das Tier gesund ist, ist derzeit noch nicht abschließend bekannt. Das Ordnungsamt der Stadt Bautzen ist in die Ermittlungen eingebunden.  (Text: PD Görlitz)

Anzeige