Ast droht auf Straße zu fallen – Feuerwehr greift ein

Auch die Freiwillige Feuerwehr Lichtenberg wurde zu einem Einsatz aufgrund von Schneebruch gerufen. Am Donnerstagnachmittag bemerkten Autofahrer einen herabhängenden Ast auf der S95 zwischen Leppersdorf und Pulsnitz. Etwa 200 Meter vor dem Kreisverkehr hing der Ast in etwa 5 Metern Höhe quasi am „Seidenen Faden“. Da er auf die Fahrbahn zu fallen drohte, griff die Freiwillige Feuerwehr Lichtenberg ein, und riss den Ast mit einem Einreißhaken herunter. Währenddessen kam es nur kurz zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Werbung