Wütender Schafbock verletzt mehrere Personen in Großröhrsdorf

Ein Schafbock brach Sonntagvormittag in Großröhrsdorf aus einer Koppel aus, rannte auf eine Frau sowie ihren Hund zu und stieß die 54-Jährige um. Sie wurde leicht verletzt. Zwei Männer im Alter von 72 und 58 Jahren eilten zur Hilfe. Dies führte dazu, dass der wilde Bock auch die beiden Männer attackiert und verletzte. Eine Streife des Polizeireviers Kamenz fing das Tier ein und Übergab es seinem Besitzer. Bei der Prüfung des elektrischen Weidezauns stellte sich heraus, dass dieser ordnungsgemäß verschlossen war und sich in einer angemessenen Höhe befand. Wie das Tier dennoch entwischen konnte, wird Gegenstand der weiteren Ermittlungen sein. Die Kriminalpolizei wird den Fall untersuchen.

Werbung