Sachsen: Landesfeuerwehrtag findet 2022 nicht statt

94
Foto: Symbolbild

Der Sächsische Landesfeuerwehrtag 2022 in Leipzig wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Das hat der Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V. in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Geplant war die Großveranstaltung für den Sommer 2022 in Leipzig, gemeinsam mit dem Landesjugendfeuerwehrtag. Der noch unklare Verlauf der Corona-Pandemie mit der Omikron-Variante führe aber dazu, dass konkrete Planungen nicht möglich seien. Denn niemand wisse, wie sehr die kritische Infrastruktur „Feuerwehr“ letztendlich betroffen sein werde. „Das örtliche Orga-Team des Leipziger Feuerwehrverbandes e. V. hatte gemeinsam mit dem Landesfeuerwehrverband Sachsen e. V. schon ganz viel Zeit investiert, geplant und vorbereitet. Der visionäre Traum war ein Feuerwehrfest in der Leipziger Innenstadt mit den sächsischen Feuerwehren und Leipziger Bürgern und Besuchern.“, so Thomas Kreher vom Landesfeuerwehrverband Sachsen. Seinen Angaben zufolge wolle man sich auf einen neuen Termin verständigen. Der Landesfeuerwehrtag in Leipzig sei also nicht abgesagt, sondern nur auf unbestimmte Zeit verschoben.