Pulsnitz: Eierberg wird Kraftfahrern zum Verhängnis

Spiegelglatt war am frühen Dienstag Morgen der Eierberg zwischen Pulsnitz und Leppersdorf. Kraftfahrer kamen nur mühsam voran. Einige rutschen in den Straßengraben, auch ein querstehender LKW sorgte für Behinderungen. Zeitweise ging hier gar nichts mehr. Der komplett ausgelastete Winterdienst musste anrücken, um die Fahrbahn abzustumpfen. Erst gegen 6.00 Uhr floss der Verkehr wieder. Die Nebenstraßen brauchten etwas länger um aufzutauen. (RL)

Werbung