Verein in Steina unterstützt ab sofort die Feuerwehr

In der Gemeinde Steina gibt es seit Neuestem einen Verein, der die Freiwillige Feuerwehr des Ortes unterstützen soll. „Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Steina e.V.“ lautet der Name des Vereins, der nach langer und intensiver Arbeit durch aktive Kameraden im März diesen Jahres gegründet wurde. Sein Ziel ist es, die Freiwillige Feuerwehr in vielen Belangen zu unterstützen, sowie die historische Technik der Kameraden am Leben zu erhalten. Dazu zählen unter anderem ein alter Garant aus dem Baujahr 1958, sowie eine 94 Jahre alte Fischer-Schwenkachsmotorspritze. Im Rahmen der Vereinstätigkeit sollen diese Geräte restauriert und instand gehalten werden, damit sie dem Dorf erhalten bleiben können.

Auch wenn dies die meiste Zeit der Kameraden in Anspruch nehmen wird, sind trotz allem weitere Tätigkeiten geplant. Dazu zählen zum Beispiel das Unterstützen von Veranstaltungen wie dem Weihnachtsmarkt oder dem Weihnachtsbaumbrennen im Winter. Mit dem neuen Verein können auch Nicht-Mitglieder die Feuerwehr bei den Veranstaltungen unterstützen. Beispielsweise wird im kommenden Jahr die 25-jährige Partnerschaft mit der Feuerwehr aus Pewsum an der Nordsee gefeiert. Zu diesem Anlass wird es an der Freiwilligen Feuerwehr Steina ein großes Fest geben, dessen Organisation der Verein übernimmt.

Wer sich bei den Freunden der Freiwilligen Feuerwehr Steina e.V. engagieren möchte, der kann dies gern tun, ohne ein aktives Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Steina  zu sein. Bei Interesse kann man sich sehr gern an den Vorstand des Vereins oder die Wehrleitung in Steina wenden.  Am 30. August um 19:00 Uhr ist eine Vorstellung  des Vereins anhand einer  Informationsveranstaltung im Depot der Freiwilligen Feuerwehr Steina geplant, wozu Sie auch herzlich eingeladen sind.

Werbung