Mann stirbt auf Radweg bei Wachau

Am Samstagnachmittag fanden Fußgänger einen 53-jährigen Fahrradfahrer, welcher auf einem Radweg bei Wachau lag und nicht mehr ansprechbar war. Die Passanten leisteten Hilfe und wählten umgehend den Notruf. Ein Rettungshubschrauber flog zum Einsatzort. Die sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen durch den Notarzt und weiteren Rettungskräften blieben erfolglos. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kriminalpolizei werden ein Verkehrsunfall mit Fremdverschulden sowie eine Straftat ausgeschlossen. (Quelle: Polizei | Foto: Symbolbild)