Linienbus und LKW in Bischofswerda zusammengestoßen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag in Bischofswerda (Sachsen). Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten hier ein Bus und ein LKW auf der Straße “Am Lutherpark” miteinander. Im Kurvenbereich (abbiegende Hauptstraße) stießen die beiden Fahrzeuge beinahe frontal gegeneinander und wurden stark beschädigt. Der eingeklemmte Fahrer des LKW musste durch die Einsatzkräfte mit schwerem Gerät aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auch der Fahrer des Busses wurde verletzt, sowie eine weitere Person im Bus. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Hergang aufgenommen. Feuerwehr und Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Straße blieb längere Zeit voll gesperrt.