Feuerwehreinsatz während Tag der offenen Tür

Traditionell veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Kamenz jedes Jahr am 1. Mai einen Tag der offenen Tür auf dem Feuerwehrgelände an der Güterbahnhofstraße. So auch am 1. Mai 2017. Normalerweise ist die Wehr für den Zeitraum der Veranstaltung in der Leitstelle abgemeldet. Doch am Montag Mittag piepten die Melder der Kameraden trotzdem. Auf der Dittrichstraße stand ein Nebengebäude in Flammen. Sowohl die Feuerwehren aus Bernbruch und Wiesa, als auch das TLF (Tanklöschfahrzeug) der Feuerwehr Kamenz-Stadt wurden alarmiert. Während beim Tag der offenen Tür gemütlich zu Mittag gespeist wurden, gingen die Kameraden an der Einsatzstelle zur Brandbekämpfung vor. Die Flammen griffen bereits auf mehrere Bäume über, wurden aber zügig niedergeschlagen. Unter schwerem Atemschutz nahm man dann die Restablöschung vor und konnte am Nachmittag schließlich mit dem Einsatz abschließen. Verletzt wurde niemand. Unklar ist derzeit aber noch, wie das Feuer ausbrechen konnte. Die Polizei ermittelt.

Werbung