Achtung, Sturmwarnung! Orkanartige Böen am Samstag möglich

Die Ausläufer eines Tiefs ziehen im Laufe des Samstages über Deutschland hinweg und sorgen vor allem in Schauernähe für kräftige Sturmböen zwischen 70 und 90 km/h. Vereinzelt ist es hin und wieder sogar möglich, dass orkanartige Böen über 100km/h auftreten. Los geht es in den Niederlanden und weiter über Deutschland nach Polen. Die genaue Zugbahn ist noch ungewiss. Wir haben verschiedene Wettermodelle verglichen und die Mittelwerte in unserer Warnkarte grafisch dargestellt. Die heftigsten Böen werden nicht flächendeckend auftreten, sondern nur örtlich. Vor allem in höheren Lagen muss man jedoch mit Windgeschwindigkeiten von bis zu und sogar über 100 km/h rechnen. Schauer und Gewitter können ebenso auftreten und diese orkanartigen Böen dann sogar bis ins Tiefland bringen. Bäume können umstürzen und Gebäude beschädigt werden. Der Aufenthalt im Freien sollte während des Sturmes vermieden werden.

Auch am Sonntag ist eine ähnliche Lage angekündigt. Die Modelle gehen hier aber noch weit auseinander, sodass aktuell keine konkrete Warnung für den Sonntag herausgegeben werden kann. Man sollte aber orkanartige Böen auch hier einplanen.

Weitere Infos im Video vom Wetterkanal Kachelmann:

Werbung