Bautzen: Medizinische Probleme und kein Führerschein

Ein tragisches Ende nahm die Fahrt eines polnischen Autofahrers am Mittwoch Abend bei Bautzen. Der Mann war mit seinem Renault Clio auf der A4 in Richtung Görlitz unterwegs, als ihm kurz vor der Abfahrt Bautzen-West medizinische Probleme ereilten. Der Mann krachte in die rechte Leitplanke und konnte sein Fahrzeug dort zum Stehen bringen. Sanitäter und Notarzt versorgten ihn und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt, da der Pole nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Auf der Autobahn kam es zu keinen größeren Behinderungen. (RL)