Mitten im Ort: Reh wird von PKW erfasst

Ein Wildunfall innerhalb einer Ortschaft ist eher die Ausnahme, aber nicht unmöglich. Ein 27-Jähriger befuhr mit seinem VW Bora in Pulsnitz am Dienstagabend die Bischofswerdaer Straße. Mitten im Ort querte plötzlich ein Reh die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. Das verletzte Reh wurde durch den zuständigen Jagdpächter von seinen Leiden erlöst. [Quelle: Polizeidirektion Görlitz]