Von Fahrbahn abgekommen und gegen Baum gekracht

582
Auf der B6 bei Fischbach ist am Dienstag ein Skoda gegen einen Baum gekracht. Foto: Rico Löb

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der B6 zwischen Rossendorf und Fischbach ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein 72-jähriger Autofahrer schwer verletzt wurde. Der Vorfall ereignete sich nahe des Abzweigs Wilschdorf, als der Fahrer eines Skoda aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Infolgedessen kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

Die Unfallfolgen waren schwerwiegend. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste von Rettungskräften vor Ort medizinisch versorgt werden. Anschließend wurde er in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Sowohl die Feuerwehr als auch ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz, um dem Verletzten zu helfen.

Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße B6 vorübergehend vollständig gesperrt werden, was zu Verkehrsbehinderungen führte. Die genaue Unfallursache ist derzeit Gegenstand von Ermittlungen. Die örtliche Polizei hat diese aufgenommen und wird versuchen, die Umstände des Vorfalls zu klären.