VW-Treffen: schon zwei Unfälle zum Veranstaltungsbeginn

Heute beginnt offiziell das 25. Internationale VW-Pfingsttreffen auf dem Flugplatz in Litten bei Bautzen. Diese Veranstaltung ist in der Szene so beliebt, dass erste Teilnehmer bereits seit Mittwoch anreisten. Insgesamt rechnen die Veranstalter mit rund 20.000 Teilnehmern. Doch überschattet wurden die ersten Tage von zwei Unfällen. Wie die Polizei mitteilte, habe es am Donnerstagnachmittag eine Schwerverletzte gegeben. Die 27-jährige Frau war von einem Quad gestürzt. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in ein Krankenhaus. Wenig später gab es einen Unfall zwischen drei Autos auf dem Festgelände. Ein sturzbetrunkener Mann war Verursacher der Kollision. Laut Polizei hatte er einen Promillewert von 1,38 – und einen Führerschein konnte der 25-jährige auch nicht vorweisen.

Werbung