Schon wieder: Brandstifter zündelt in Kamenz

Schon wieder hat ein Brandstifter offenbar im Bereich Kamenz zugeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, habe es am Donnerstagabend offenbar im Unterholz in einem Wäldchen neben dem Jesauer Weg an mehreren Stellen gebrannt. Spaziergänger hätten Rauch bemerkt und die Feuerwehr verständigt. 14 Kameraden aus Kamenz und Bernbruch rückten an und löschten die Flammen. Es handelte sich um drei Brandstellen. Schon am Montag wurden die Feuerwehrhaus Kamenz zu einem Waldbrand ins benachbarte Zschornau gerufen. Hier brannten zwei Stellen mit einer Gesamtfläche von etwa 300 Quadratmetern. Möglicherweise setzt sich hier eine Brandserie fort, die schon etliche Male im Stadtwald ihren Ursprung nahm. Die Kriminalpolizei wird sich mit der mutmaßlichen Brandstiftung befassen und prüfen, ob es Zusammenhänge zwischen den Bränden gibt.

Werbung