Schneeglatte Straßen: Auto landet auf dem Dach

Der Peugeot kam im Straßengraben auf dem Dach zum Liegen. Foto: Rico Löb

Auch am Freitag haben die Schneefälle in einigen Teilen Ostsachsens nicht nachgelassen. Zwischen Pulsnitz und Radeberg schneite es ununterbrochen, sodass viele Straßen trotz Einsatz des Winterdienstes in Rutschpisten verwandelt wurden. So auch die Kreisstraße zwischen Lichtenberg und Großröhrsdorf. Hergab es kurz hintereinander gleich zwei Unfälle. Während der erste recht glimpflich ausging, ein PKW war im Kreisverkehr gegen die Schutzplanke gerutscht, so war der zweite Unfall etwas gravierenden. Eine Frau geriet mit ihrem Peugeot ausgangs einer Kurve ins Schleudern. Der Wagen drehte sich um 180 Grad, geriet in en Straßengraben und kippte hier schließlich um. Das Auto kam auf dem Dach zum Stehen. Rettungskräfte versorgten die Fahrerin, sie war zum Glück nicht so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus musste. Es blieb bei einer Behandlung vor Ort. Ob der PKW noch fahrtauglich ist, wird sich zeigen. Der Abschleppdienst musste die Bergung übernehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*