Unfall im Kreisverkehr auf dem Eierberg

Im Kreisverkehr auf der S95 bei Pulsnitz hat es am Samstagnachmittag einen Unfall gegeben. Ausgangs des sogenanntes Eierberg-Kreisels am Abzweig Lichtenberg war der Fahrer eines Opel auf der schneeglatten Fahrbahn offenbar ins Rutschen gekommen. Er krachte mit seinem Wagen in die Schutzplanke. Am Auto entstand dabei Totalschaden, der Fahrer blieb unverletzt. Da Betriebsstoffe ausliefen und die Polizei längere Zeit zum Unfallort brauchte, wurde die Freiwillige Feuerwehr Lichtenberg alarmiert. Die Kameraden sicherten die Unfallstelle ab und nahmen auslaufende Betriebsmittel auf. Der verunfallte PKW wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Werbung