US-Armee wieder mit Fahrzeugkolonnen unterwegs

Auf der A4 kann es aktuell immer wieder zu Verkehrsbehinderungen kommen. Grund dafür sind Militärkolonnen der US-Armee, welche in den nächsten Tagen Sachsen durchqueren. Hintergrund ist eine Streitkräfteverlegung nach Polen im Rahmen der Operation „Atlantic Resolve“. Insgesamt werden rund 400 Fahrzeuge durch Sachsen rollen. Während Panzer und ähnliche Ausrüstung auf dem Schienenweg transportiert werden, rollen Radfahrzeuge über die A4 gen Osten. Da die Kolonnen mitunter sehr langsam unterwegs sind, müssen Autofahrer mit Verkehrseinschränkungen rechnen. Ebenso sollte darauf geachtet werden, nicht zwischen den Kolonnenfahrzeugen einzuscheren.

Werbung