Übermorgen geht’s los: die 112RESCUE steht in den Startlöchern!

85

In zwei Tagen ist es soweit: Dann wird zum ersten Mal die neue Fachmesse 112RESCUE ihre Türen für das Publikum öffnen. Vom 14. bis 17. Juni sind die Westfalenhallen in Dortmund dann Anlaufpunkt für jeden aus der Blaulicht-Szene. Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz werden im Mittelpunkt stehen. Viele Aussteller werden die Gelegenheit nutzen und ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Dabei stehen auch immer mehr digitale Lösungen, sowie Drohnen und Robotik im Fokus. Und auch das Thema Aus- und Fortbildung wird auf der 112RESCUE groß geschrieben. Es wird Fachvorträge und Seminare geben, wie zum Beispiel einen Workshop zur E-Mobilität (kostenpflichtig). Zudem wird ein umfangreiches Rahmenprogramm dafür sorgen, dass garantiert keine Langeweile aufkommen wird. Forschung und Zukunft, ein Career Campus und eine Plattform für „Women in Rescue“ sind nur einige Bestandteile davon. Am Samstag stehen übrigens auch die Feuerwehrleute von Morgen im Mittelpunkt: es wird einen Kinderfeuerwehrerlebnistag geben.

Schaut also vorbei vom 14. bis 17. Juni von 10 bis 18 Uhr auf der 112RESCUE in Dortmund!