Steina: Kind gerät unter schwere Strohballen

Dramatischer Unfall am Samstag Vormittag in Steina bei Kamenz: Ein 6-jähriger Junge war dabei, als seine Eltern gerade Strohballen umstapelten. Als eine Windböe den Stapel erfasste und einen hunderte Kilo schweren Strohballen erfasste, stürzte dieser auf den 6-jährigen. Der Junge wurde getroffen und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste anrücken, um das Kind unter dem Ballen hervorzuziehen. Ein Rettugshubschrauber brachte den Kleinen dann in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. (RL)