Ringenhain: Audi kracht gegen Laternenmast

20

Ein folgenschwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagabend in Ringenhain ereignet. Eine 19-Jährige war dort in einem Audi auf der Dresdener Straße in Richtung Neukirch unterwegs. Etwa 30 Meter vorm Abzweig zur Weifaer Straße kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der A 4 mit einem Strommast, welcher abbrach, umkippte und das Dach eines Gebäudes beschädigte. Die junge Fahrerin erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die leichten Verletzungen ihres 24-jährigen Beifahrers wurden ambulant behandelt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden (PD Görlitz)