Radeberg: Verbrennen von Unrat löst Einsatz aus

Anzeige

Einsatz für die Feuerwehr aus Radeberg. Am Sonntag Nachmittag hatte jemand eine starke Rauchentwicklung aus einem Garten an der Kamenzer Straße wahrgenommen und die Leitstelle Ostsachsen verständigt. Diese alarmierte sofort die Kameraden der örtlichen Feuerwehr, welche sich ohne zu zögern auf den Weg machten. Schon auf der Anfahrt hatten die Einsatzkräfte den Rauch gesehen, vor Ort konnte jedoch Entwarnung gegeben werden: Auf dem Gartengrundstück verbrannte jemand Äste und Gartenabfälle. Für die Feuerwehr bestand kein Handlungsbedarf. (RL)

Anzeige