Zugriff missglückt – Polizist und Hund angeschossen!

Beim SEK-Einsatz in Königsbrück hat es einen ersten Zugriff gegeben. Dieser sei laut Angaben von Polizeisprecher Thomas Geitner aber offenbar missglückt. Der Täter habe das Feuer auf die Polizisten eröffnet und dabei einen Diensthund und einen Beamten angeschossen. Die Verletzungen seien zwar nicht lebensgefährlich, der Zugriff wurde aber vorerst abgebrochen. Nun überlegt man, wie man weiter vorgehen kann, um den Täter noch lebend zu fassen.

Werbung