Neue Serie auf YouTube: Ford stellt Lebensretter vor

Livesaver Spanien - Fahrer und Sanitäter arbeiten zusammen und sind bereit, den Kranken und Verletzten von Valencia sofort zu helfen. Foto: Ford-Werke GmbH

Mit einer eigenen Videoserie stellt der Fahrzeughersteller Ford auf YouTube unter dem Titel „Lifesavers“ tatkräftige Lebensretter aus verschiedenen Teilen Europas vor. In sechs Episoden können die Zuschauer Einblicke in die anspruchsvollen Jobs der unterschiedlichen Retter bekommen. Die erste Folge zeigt dabei den Alltag einer spanischen Rettungssanitäterin in der Hafenstadt Valencia. Kameras begleiten die Retterin auf ihrer zwölfstündigen Nachtschicht, sodass es für den Zuschauer realistische Einblicke in den Berufsalltag gibt. Vom Notfalleinsatz bei einem 96-jährigen Mann mit Atemproblemen bis hin zur Erstversorgung von Personen nach einer Kneipenschlägerei begab sich die Sanitäterin Sarai in eine typische Nacht, angereichert mit Adrenalin, aber auch Momenten der Reflektion. Die erste Folge der „Lifesavers“ kann man sich unter folgendem Link anschauen: https://youtu.be/aYmYEhxiV3g

Die sechs Folgen gliedern sich wie folgt auf:

Episode 1: Valencia Ambulance Service, Spanien (ab 31. Mai 2021)
Episode 2: Wasserrettung, Tschechische Republik (ab 21.Juni 2021)
Episode 3: Derby Mountain Rescue, Großbritannien (ab 12. Juli 2021
Episode 4: Marseille Feuerwehr, Frankreich (ab 2.August 2021)
Episode 5: Feuerwehr, Slowenien (23. August 2021)
Episode 6: Bayerisches Rotes Kreuz, Deutschland (Datum ausstehend)