Ostsachsen: Ersthelfer können sich für Lebensretter-App anmelden

Ostsachsen wird zur Region der Lebensretter. Im Februar 2022 startete dazu der gleichnamige Verein in Kooperation mit dem Klinikum Oberlausitzer Bergland Zittau und der Integrierten Regionalleitstelle Ostsachsen in Hoyerswerda ein innovatives App-basiertes Lebensretter-System in den Landkreisen Bautzen und Görlitz. Hierbei geht es darum, dass qualifizierte Ersthelfer, beispielsweise Pflegekräfte, Rettungsdienstangehörige oder Feuerwehrkameraden mit erweiterten medizinischen Kenntnissen, über eine App zu Notfällen in ihrer direkten Umgebung alarmiert werden, um die Eintreffzeit des Rettungswagens zu überbrücken und so Leben zu retten. Nachdem die Finanzierung und technische Umsetzung nun über die Monate vorangeschritten ist, können sich ab sofort Ersthelfer in der dazugehörigen App registrieren. Die App nennt sich „Region der Lebensretter“ und kann kostenlos aus den AppStores heruntergeladen werden. Jeder Nutzer muss sich zuerst registrieren. Dazu ist es notwendig, dass nicht nur Kontaktinformationen in der App angegeben werden, sondern auch Qualifikationen und gegebenenfalls Zertifikate abgelegt werden. Das erleichtert den Verantwortlichen die Registrierungen zu bestätigen und stellt sicher, dass auch wirklich nur qualifizierte Ersthelfer dem System beitreten. Denn im Ernstfall muss man sicher sein können, dass die alarmierten Ersthelfer genau wissen, was im jeweiligen Notfall zu tun ist. Alarmiert wird zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht. Es läuft vorerst nur die Helfergewinnung. In wenigen Wochen soll das System dann aber bereits scharfgeschalten werden.

Hier geht es zur App für iOS: https://apps.apple.com/de/app/region-der-lebensretter/id1375973350 

Hier geht es zur App für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.freiburg.responderapp&hl=de&gl=US