Partygast crasht mit 2,4 Promille über Parkplatz

Zu einem Verkehrsunfall unter Einwirkung von Alkohol kam es auf dem Parkplatz des Walkmühlenbades in Pulsnitz. Ein Gast der Veranstaltung im Bad genoss offensichtlich zu viele Getränke. Als der junge Mann das Fest verließ, setzte er sich in seinen Pkw Citroen und fuhr los. Aufgrund starker Alkoholisierung verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, rammte zwei parkende Pkw und kam in der Folge an einem Baum zum Stehen. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes bemerkte den Verkehrsunfall und zog den Fahrzeugführer aus dem Wagen. Anschließend verständigte er die Polizei. Einsatzkräfte vom Polizeirevier Kamenz stellten beim 26-jährigen Fahrer Alkoholgeruch fest. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,2 mg/l (2,4 Promille). [Quelle: Polizei]