Osterausflug endet mit schwerem Crash: Fünf Verletzte, darunter 2 Kinder

Zu einem schweren Unfall kam es am Ostersonntag auf der S139 zwischen Mittelherwigsdorf und Spitzkunnersdorf bei Hainewalde. Laut Polizei kollidierten im Kreuzungsbereich Kälbersträucher ein Suzuki und ein VW Golf offenbar auf Grund eines Vorfahrtsfehlers. Fünf Personen wurden dabei verletzt, eine davon wurde im PKW eingeklemmt. Alle Verletzten – darunter Zwillinge im Alter von 5 Jahren – wurden in ein Krankenhaus gebracht, auch zwei Rettungshubschrauber waren zu dem Crash im Einsatz. Insgesamt entstand ein Sachschaden von knapp 18.000 Euro.

Werbung