Wurschen: Gründung einer Jugendfeuerwehr

In Wurschen bei Weißenberg (Landkreis Bautzen) gibt es ab sofort eine Jugendfeuerwehr. Nachdem viele Jahre die Kinder des Ortes nach Drehsa pendeln mussten, entschied man sich im vergangenen Jahr für die Neugründung einer eigenen Jugendfeuerwehr. Prompt hatte man sieben Kinder auf seiner Seite, bis es im April 2013 sogar letztendlich 13 Jungen und Mädchen waren, die sich in der Jugendfeuerwehr engagieren möchten. Zur Gründungsfeier am 20. April ließen es sich viele teils hochranginge Gäste nicht nehmen, ihre Glückwünsche und Danksagungen zu überbringen. So waren neben dem Landtagsabgeordneten Marko Schiemann auch Herrn Runge vom Dezernat 3 im Landratsamt auch der Kreisbrandmeister, sowie Vertreter der Landes- und Kreisjugendfeuerwehr zu Gast. Der örtliche Pfarrer segnete die Floriansjünger, ehe die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Hochkirch mit Tanz- und Löschvorführungen glänzten.

Auch wir wünschen der JF Wurschen an dieser Stelle nocheinmal alles Gute für die Zukunft und freuen uns auf das ein oder andere gemeinsame Projekt (RL)

[slideshow]