Offenbar neuer Waldbrand in der Sächsischen Schweiz

Während bei Bad Schandau immer noch Glutnester bekämpft werden müssen, gibt es offenbar wenige Kilometer weiter einen neuen Waldbrand. Foto: Archiv/Rico Löb
Anzeige

Am Donnerstagmorgen ist in der Sächsischen Schweiz offenbar ein neuer Waldbrand ausgebrochen. In den sozialen Netzwerken waren Fotos zu sehen, auf denen zwischen den Bäumen nahe des Ortes Rathen Rauch aufstieg, die Feuerwehr war vor Ort. Verkehrsmeldungen zufolge wurde der Radweg zwischen Wehlen und Rathen gesperrt. Offenbar handelt es sich hierbei aber um ein kleineres Feuer. Aktuell ist noch unklar, welches Ausmaß der Brand hat und ob die Feuerwehr die Lage unter Kontrolle hat. Die Brandstelle ist etwa 15 Kilometer Luftlinie vom Großbrand bei Bad Schandau entfernt.

Anzeige