Neu-Diehmen: Wegen Ölspur – Transporter verunfallt schwer

Schwerer Unfall am Sonntag Mittag auf der S119 zwischen Neu-Diehmen und Neukirch/lausitz. Ein Kurierfahrer war in Richtung Bautzen unterwegs, als der Fiat aufgrund einer Ölspur ins Schleudern kam. Der Wagen geriet nach links von der Straße, fuhr gegen einen Holzmasten, prallte in den Straßengraben und landete dann wieder auf der Straße. Dabei wurde der Fahrer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei hat nun Ermittlungen zur Ursache der Ölspur aufgenommen. (RL)