Laubusch: Aufmerksamer Zeuge verhindert Einbruch

Ein aufmerksamer Zeuge hat am frühen Mittwochmorgen in Laubusch einen Einbruch verhindert. In der August-Bebel-Straße versuchten drei 16, 19 und 25 Jahre alte Männer, in einem Mehrfamilienhaus in eine Wohnung zu gelangen. Der 49-jährige Hinweisgeber wurde durch laute Geräusche auf die Tat aufmerksam und hielt das Trio bis zum Eintreffen einer Streife in Schach. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen die jungen Männer. Die Polizei bedankt sich bei dem Hausbewohner für die schnelle Mitteilung und seine Zivilcourage. (Symbolbild | PD Görlitz)