Bautzen: Polizei findet gestohlenen Mazda – Autodieb entwischt

Anzeige

Eine Streife der gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen hat am frühen Mittwochmorgen bei Bautzen einen gestohlenen Mazda 6 sichergestellt. Das Auto wurde nur Stunden zuvor in Halle gestohlen. Der Eigentümer hatte den Verlust bis zum Anruf der Polizei noch nicht bemerkt. Den Beamten war der Wagen auf der Autobahn in Fahrtrichtung Görlitz aufgefallen. Als sie den Mazda in Höhe der Anschlussstelle Bautzen-West stoppen wollten, hielt dieser abrupt an. Der unbekannte Fahrer sprang aus dem Fahrzeug und verschwand in der Dunkelheit. Eine Suche mit Fährtenhunden und auch einem Polizeihubschrauber der Bundespolizei blieb bislang erfolglos. Das zurückgelassene Auto war zu dem Zeitpunkt noch nicht als gestohlen gemeldet. Es war im Zuge der Nacht in Halle in der Wittenberger Straße entwendet worden. Die Beamten informierten den 48-jährigen Eigentümer und stellten sein Auto sicher. Nach einer kriminaltechnischen Untersuchung wird er es so bald wie möglich wieder in Empfang nehmen können. Die Soko Kfz übernimmt die weiteren Ermittlungen, nach dem flüchtigen Autodieb hält die Polizei weiter Ausschau. (PD Görlitz | Symbolbild)

Anzeige