Langebrück: Citroen prallt mit voller Wucht gegen Baum

Schwerer Unfall auf der S180 zwischen Langebrück und Dresden. Auf der Langebrücker Straße ist ein Citroen in Richtung Dresden unterwegs, als das Fahrzeug kurz nach dem Ortsausgang Langebrück in einem Waldstück aus völlig unklaren Gründen nach links von der Fahrbahn abkommt und mit voller Wucht gegen einen Baum kracht. der Berlingo wird nach rechts geschleudert, durch die Wucht des Aufpralls wird der Motor regelrecht herausgerissen. Während die schwer verletzte Beifahrerin noch selbst aus dem Fahrzeugwrack klettern kann, wird der Fahrer hinter dem Lenkrad eingeklemmt. Die Feuerwehr muss ihn aufwändig mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem PKW befreien, ehe er mit ebenfalls schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wird. Wie es zu dem Unfall kommen konnte ermittelt nun die Polizei. (RL)
[sam_ad id=“2″ codes=“true“]