Kompakte Warnleuchte: Der Triopan Fireball

Der Triopan-Fireball ist, wie man schon erahnen kann, eine extrem kleine Blitzleuchte, die es aber in sich hat. Triopan selbst sagt, dass es sogar die kleinste Warnleuchte auf dem Markt ist. Haupteinsatzgebiet für den Fireball ist wohl das Triopan Faltsignal, wo die Leuchte ohne Probleme mit nur einem Handgriff montiert werden kann.

Steckt man den Fireball in die Aufnahme, dann schaltet sich automatisch die Blinkfunktion ein. Betätigt man diesen Automatismus innerhalb von 5 Sekunden erneut, dann wechselt der Fireball vom Blitzmodus ins Dauerlicht. Nimmt man die Warnleuchte wieder vom Faltsignal herunter, dann geht schaltet sie sich automatisch ab. Das Ganze geht natürlich auch manuell, zum Beispiel mit dem mitgelieferten Plastikstift.

Der Fireball kann natürlich nicht nur auf dem Triopan Faltsignal genutzt werden. Mithilfe von optionalem Zubehör bietet Triopan auch die Möglichkeit, dass der Fireball auf einem Leitkegel oder auf der Fahrbahn aufgestellt werden kann. Standardmäßig ist der Fireball aber auch mit Magneten an der Unterseite versehen, sodass er problemlos zum Beispiel an einem Fahrzeug oder an der Schutzplanke befestigt werden kann.

Betrieben wird die LED-Warnleuchte über sechs zweifach-A-Batterien, welche ganz einfach und ohne Werkzeug gewechselt werden können. Als maximale Betriebszeit gibt Triopan sagenhafte 100 Stunden an. Neben der Farbe Gelb ist der Fireball auch in Rot, Grün und Blau erhältlich. Die Kugelförmige Linse sorgt dabei für eine perfekte Lichtverteilung, sodass der Fireball auch von weitem gut zu sehen ist.

  • Warnleuchte nach EN 12352
  • Lichtklasse L2H
  • Blitzstärke entspricht einer L8L Warnleuchte

Weitere Infos und Bestellung hier:
https://triopanshop.ch/shop/product/triopan-fireball-54515?category=6