Kamenz: Zwei Brände in der Nacht zu Montag

Anzeige

In Kamenz haben am späten Sonntag Abend zwei Brände für Unruhe gesorgt. Gegen 22.15 Uhr wurde die Feuerwehr Bernbruch in den Ortsteil Jesau gerufen. Auf der Jesauer Straße hatten Unbekannte zwei Altpapiercontainer angezündet. Nur mit massivem Schaumeinsatz gelang es den Einsatzkräften, das Feuer zügig zu bekämpfen. Gegen 22.50 Uhr kam dann aber schon die nächste Alarmierung. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, stand in der Gartenanlage Endemühle eine massive Gartenlaube in Flammen. Um den etwa 5×5 Meter großen in voller Ausdehnung brennenden Bungalow zu löschen, wurde neben der Feuerwehr Bernbruch auch die Feuerwehr Wiesa angefordert. Auch hier setzte man massiv auf den Einsatz von Schaum, konnte das Gebäude aber nicht mehr retten. Verletzt wurde zum Glück niemand. „Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen, ein Brandursachenermittler wird den Ort begutachten“, so der Polizeisprecher am Montag Morgen weiter.

Anzeige