Kamenz: Asylbewerber prügeln sich um Handy

Wegen eines Mobiltelefons sind Donnerstagnachmittag zwei pakistanische Asylbewerber in Kamenz aneinander geraten. Als einer der beiden in ein Auto stieg und wegfahren wollte, hielt sich sein Kontrahent am Fahrzeug fest und wurde kurz mitgeschleift. Das wiederum bewegte den anderen Mann (28) dazu, auszusteigen und dem „ungebetenen Fahrgast“ ins Gesicht zu schlagen. Er wurde leicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen. (PD Görlitz | Symbolbild)

Werbung