Hoyerswerda: Blitzer mit Böller beschädigt

Anzeige

Auf die stationäre Geschwindigkeitsmessanlage in Dörgenhausen hatten es Unbekannte in der Nacht zum Samstag abgesehen. Mit einem „Böller“ sprengten sie das Gerät. Durch die Detonation wurden das Gehäusedach und die Schutzscheibe der Kameraaufnahme in Mitleidenschaft gezogen. Ob die Technik im Inneren Schaden genommen hat, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. (PD Görlitz | Symbolbild)

Anzeige