Tröbigau: Brennender Benzinkanister in Bach

25

Die Freiwillige Feuerwehr Schmölln wurde am Mittwoch Nachmittag per Piepser und Sirene alarmiert. Besorgte Anrufer hatten im Tröbigauer Schwarzwasser einen brennenden Benzinkanister gemeldet. Die Kameraden aus Schmölln rückten sofort mit ihren Löschgruppenfahrzeug LF 8/6 aus. An der Einsatzstelle angekommen war das Feuer bereits erloschen. Die Feuerwehrleute überprüften, ob vom Kanister eine Gefahr für die Umwelt ausging, entfernten ihn aus dem Wasser und konnten den Einsatz nach wenigen Minuten wieder abschließen und die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. (RL)

[slideshow]