Junger Autofahrer stirbt bei Unfall in Kamenz

5276

Ein schwerer Verkehrsunfall mit tragischem Ausgang hat sich am Montagmorgen in Kamenz ereignet. Auf der S94 stieß unweit des Flugplatzes ein Skoda frontal mit einem LKW zusammen. Dabei kam der 25-jährige Autofahrer ums Leben.

Der Unfall ereignete sich gegen 7:20 Uhr. Der Skoda Scala war dabei in Richtung Bernsdorf unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache offenbar auf die Gegenfahrbahn geriet und dort frontal in einen entgegen kommenden LKW krachte. Der LKW legte eine Vollbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Der junge PKW-Fahrer wurde schwer verletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Rettungskräfte und Feuerwehr rückten an und kämpften vor Ort um das Leben des Mannes. Wie die Feuerwehr Kamenz-Stadt berichtet, habe man parallel mit zwei Rettungssätzen am Unfallfahrzeug gearbeitet, um den Fahrer zu retten. Nach 45 Minuten technischer Rettung konnte er an den Rettungsdienst übergeben werden. Sanitäter und Notarzt konnten jedoch nichts mehr für den 25-jährigen tun, er verstarb noch vor Ort.

Der LKW-Fahrer überstand den Unfall ohne körperliche Verletzungen. Die S94 war für mehrere Stunden voll gesperrt. Spezialisten der Polizei, sowie unabhängige Gutachter nahmen vor Ort die Ermittlungen zur Unfallursache und dem genauen Hergang auf. Man bittet Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, sich in der Verkehrspolizeiinspektion unter der Rufnummer 03591 367 0 oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.