Kamenz: Räuberischer Diebstahl in Supermarkt

12

Am Donnerstagabend ist es in Kamenz in einem Supermarkt an der Fichtestraße zu einem räuberischen Diebstahl gekommen. Ein 34-Jähriger wollte, ohne zu bezahlen, den Kassenbereich verlassen. Der Ladendetektiv verhinderte dieses und stellte den Delinquenten. Der Mann versuchte jedoch, zu flüchten. In der folgenden Auseinandersetzung wurde der Detektiv durch den Tatverdächtigen leicht verletzt, konnte die Situation aber meistern.  Die Staatsanwaltschaft wird sich mit dem Sachverhalt befassen. (PD Görlitz | Symbolbild)