HLF 10 der Feuerwehr Uhyst am Taucher

92

Die Freiwillige Feuerwehr Uhyst am Taucher hat am 7. Mai feierlich ihr neues Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10 in Dienst gestellt. Auch wenn das HLF schon Seit November im Uhyster Depot steht, so waren dennoch zahlreiche Gäste erschienen, um die Kameraden zu beglückwünschen. Das neue Einsatzfahrzeug löst einen in die Jahre gekommennen Rüstwagen RW, sowie ein Löschfahrzeug LF 8 ab. Mit an Bord hat das HLF aus dem Hause Rosenbauer einen Wassertank mit 1.000 Litern Löschwasser und 120 Litern Schaummittel. Neben der Heckpumpe ist auch eine Tragkraftspritze Rosenbauer Fox auf der Fahrerseite verlastet. Für die vielen Einsätze auf der nahegelegenen Autobahn A4 wurde ein Rettungssatz von Holmatro beschafft. Neben Schere, Spreizer und Rettungszylinder befindet sich auch ein Hebekissensatz auf dem Fahrzeug. Dazu kommt diverse übliche Beladung, wie sie auf ein HLF dieser Größe üblich ist. Seine ersten Einsätze hat das Fahrzeug bereits hinter sich.