Eilmeldung! THW auf Einsatzfahrt verunglückt

Dichter Nebel führte auf mehreren Straßen und Autobahnen zu zahlreichen teils schweren und umfangreichen Unfällen in einigen Teilen Deutschlands. Eine Karambolage ereignete sich auf der A1 bei Wildeshausen (Niedersachsen). Hierzu wurde neben der Feuerwehr auch das Technische Hilfswerk (THW) alarmiert. Auf der Fahrt durch den Nebel war der Gerätekraftwagen (GKW) des THW Ortsverbandes Wardenburg dann ersten Angaben zufolge auf ein vorausfahrendes Fahrzeug aufgefahren. Der Maschinist soll dabei eingeklemmt worden sein, die Feuerwehr musste ihn mit schwerem hydraulischen Rettungsgerät befreien. Weitere Einsatzkräfte sollen ebenfalls verletzt worden sein. Nähere Angaben liegen noch nicht vor.

Werbung