Cunewalde: Peugeot und Opel krachen zusammen

Schwerer Unfall zwischen Cunewalde und Halbau (Kreis Bautzen). Am Nachmittag sind hier ein PKW Opel und ein Peugot frontal zusammengestoßen. Bei Fahrzeuge wurden an den Fahrbahnrand geschleudert. Der Peugeot krachte gegen einen Baum, der Opel blieb auf einem Hang ebenfalls an einem Baum stehen. Drei Menschen wurden teils schwer verletzt, die Feuerwehr musste den Fahrer des Opel aus seinem Wagen befreien. Mit Rettungswagen und Hubschrauber brachte man die Patienten in Krankenhäuser. Bis zum Abend war die Ortsverbindungsstraße voll gesperrt.  (RL)