Blaulicht-Gottesdienst zum Tag des Notrufes am 11.2. in Großschönau

590

Großschönau – Die Kirchengemeinden der Region Großschönau bereiten sich auf ein besonderes Ereignis vor: den Blaulicht Gottesdienst am Sonntag, den 11. Februar 2024, um 10:30 Uhr in der Großschönauer Kirche. Dieser Gottesdienst, der mit dem Europäischen Tag des Notrufs 112 zusammenfällt, ist eine Anerkennung der Arbeit von Einsatzkräften, darunter Feuerwehrleute, Notärzte, Sanitäter, Polizeibeamte und Mitglieder des Technischen Hilfswerks.

Die Veranstalter laden alle Mitglieder der Hilfsorganisationen herzlich ein. Teilnehmer sind aufgefordert, in ihrer Uniform zu erscheinen und ihre Einsatzfahrzeuge mitzubringen, die auf der Niederen Mühlwiese unweit der Kirche zur Schau gestellt werden sollen.

Ein Zeichen der Wertschätzung und des Dankes

Der Blaulicht Gottesdienst soll mehr als nur eine Zusammenkunft sein. Er soll ein Ausdruck der Anerkennung und Dankbarkeit gegenüber denjenigen sein, die sich täglich für das Wohl und die Sicherheit der Gemeinschaft einsetzen. Durch die Präsentation der Einsatzfahrzeuge erhalten die Bürgerinnen und Bürger zudem die Möglichkeit, einen Einblick in die Arbeit der Rettungskräfte zu erhalten.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Im Anschluss an den Gottesdienst wird ein Imbiss angeboten, der Gelegenheit zum Austausch und zur Stärkung der Kameradschaft bietet. Es ist zudem eine seltene Chance für die Bürgerinnen und Bürger, in einer ungezwungenen Atmosphäre mit den Einsatzkräften ins Gespräch zu kommen und mehr über deren tägliche Herausforderungen und Erfahrungen zu erfahren.

Eine Einladung auch an die Kleinsten

Kinder sind ebenfalls herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen und dürfen in thematisch passenden „Einsatz-Kostümen“ kommen. Dies unterstreicht den familienfreundlichen Charakter des Gottesdienstes und ermöglicht es auch den jüngsten Mitgliedern der Gemeinde, ihre Unterstützung und Bewunderung für die Einsatzkräfte zum Ausdruck zu bringen.

Gemeinschaft über Gemeindegrenzen hinweg

Die einladenden Kirchgemeinden – darunter Großschönau mit den Orten Großschönau, Waltersdorf, Hainewalde und Höritz; Am Großen Stein mit Seifhennersdorf, Leutersdorf und Spitzkunnersdorf; sowie Oderwitz-Mittelherwigsdorf mit Nieder- und Oberoderwitz sowie Mittelherwigsdorf – demonstrieren mit dieser Veranstaltung den starken Zusammenhalt und die Unterstützung innerhalb der Blaulichtfamilie.

Der Blaulicht Gottesdienst verspricht ein Tag der Besinnung, Dankbarkeit und Gemeinschaft zu werden, der die wichtige Rolle der Einsatzkräfte in unserer Gesellschaft würdigt. Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Einsatzkräfte sind eingeladen, diesen besonderen Tag gemeinsam zu erleben.